Startseite/Rezensionen/Challenges/Über uns/Verstaubende Bücher/Impressum

Montag, 3. August 2015

Rezension | Die Widerspenstigkeit des Glücks


Inhalt



Amelia ist Verlagsvertreterin und lernt dabei die eigenwilligsten Buchhändler kennen. Genau so einer ist A. J. Fikry. In seinem Herzen haben nur turmhohe Bücherstapel Platz. Bis er einen ungebetenen Gast entdeckt: Eines Morgens sitzt die zweijährige Waise Maya in der Kinderbuchecke seiner Buchhandlung. Gegen seinen Willen nimmt sich A. J. des kleinen Mädchens an, das sein Leben kurzerhand auf den Kopf stellt. Und auch Amelia wird er nicht so schnell vergessen können … 


Meine Meinung


Bis ich dieses Buch in den Händen halten konnte hat es lange gedauert und ich war so froh wie es endlich an kam! Ich habe mich sofort in diesen Titel verliebt. Auf den zweiten Blick auch in das Cover. Es war mir am Anfang zu einfach, doch die Schönheit liegt im Detail, weil es wirklich toll zum Inhalt passt.


Ich konnte dieses Buch nicht aus den Händen legen, weil ich einfach gefesselt war von den Charakteren und der Umgebung. Das Buch ist wie ein Film vor meinen Augen gelaufen und es war alles wunderbar beschrieben.

Die Charaktere schließt man sofort ins Herz. Schon lange nicht mehr habe ich keinen so sympatischen Hauptcharakter mehr entdeckt. Maya hat es mir auch sofort angetan, sie ist wirklich zauberhaft und ihre Entwicklung ist sehr gut dargestellt.

Dieses Buch ist doch ein bisschen Drama und das hat mir gut gefallen, nur irgendwo hat noch ein bisschen Tiefgang gefehlt, sodass ich restlos begeistert gewesen wäre. Der Schluss war doch sehr schnell und obwohl ich so gar kleine Tränen verdrückt habe, lies es mich ein bisschen unruhig zurück.

Besonders sind die Buchempfehlungen von A. J. Fikry zwischen den Kapitel und seinen Anmerkungen dazu, die am Ende noch eine schöne Bedeutung bekommen!


Fazit



Ein zauberhaftes Buch für Büchernerds, mit tollen Charaktern das ich nur weiterempfehlen kann und wo sich sieben Wochen drauf warten doch gelohnt haben!

4,5 von 5 Sterne

Danke an den Diana Verlag für das Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. Hey Sophie,

    das Buch hab ich jetzt schon ein paar Mal gesehen, aber ich bin immer noch unsicher ob das was für mich sein könnte.
    Der Inhalt klingt schon ganz nett...
    Das Cover gefällt mir allerdings gar nicht.

    Ich denke, ich werde das Buch mal im Auge behalten und vielleicht überzeugt es mich dann doch :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich glaube, das Buch wird jetzt bald seinen Weg zu mir finden - die Leseprobe habe ich nämlich schon gelesen und die war wirklich sehr, sehr süß :). Wenn mein Freund das nächste Mal in der Sportabteilung (er wollte ein neues Genesis Radtrikot kaufen, wenn ich es richtig verstanden habe) in unserem EKZ verschwindet, werde ich mir die Freiheit nehmen, die Buchhandlung dort leer zu stöbern ;).

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar :)
Teile und das mit was dir gerade im Kopf umherschwirrt !